Claudia Brunnert

Regie: Zwei wie Bonnie und Clyde, Was Frauen wirklich wollen, Tour de Farce

 

Claudia Brunnert hatte bereits mit sechs Jahren erste Erfahrungen in Film und Fernsehen in Werbespots und der Sesamstraße. Professionelle Bühnenengagements folgten seit dem elften Lebensjahr. Sie spielte zahlreiche Rollen unter der Regielegende Rudolf Noelte z.B. Selma Knobbe in Die Ratten (Freie Volksbühne Berlin), Eumenide aus Elektra (Renaissancetheater Berlin), Hedwig Ekdahl aus Die Wildente (Freie Volksbühne Berlin), Eugenie aus Dantons Tod (Salzburger Festspiele), Ophelia aus Hamlet (Stadtheater Bonn).  Weiterhin wirkte sie in mehreren Eratheco-Produktionen -u.a. Mordsweiber- mit. Seit 2008 spielt sie am Frankfurter Autoren Theater, zuletzt 2013 in „Alles wird gut“ von Matthias Altenburg unter der Regie von Ellen Schulz. Seit Oktober 2012  ist sie außerdem für verschiedene Dinnerkrimi-Stücke tätig. Für den Kulturkeller Höchst schrieb Claudia Brunnert mehrere Programme und stand dort u.a. in dem Stück Kontakte von Sylvia Hoffman, unter der Regie von Natascha Retschy, auf der Bühne.

 

In Hanau steht Claudia Brunnert seit dreißig Jahren auf der Bühne der Brüder-Grimm-Festspiele und war dort zuletzt in Kabale und Liebe unter der Regie von F.-L. Engel zu sehen. Im Jahr 2017 verkörperte sie die Titelfigur in Frau Holle.


Fabian Breidenbach

Technische Leitung

Zwei wie Bonnie und Clyde, Apartment 3110, The Walking Fairytale, Was Frauen wirklich wollen, Tour de Farce


Martina Adam

Maske, Ausstattung, Kostümbild: Zwei wie Bonnie und Clyde, Apartment 3110, Was Frauen wirklich wollen, Tour de Farce

2014: Ausbildung Special Effects: Kosmetik-Schule N. Engler, Frankfurt/Main

2015: Hallowpark: Apartment 3110 - Erlebnis-Horror-Führung, Schloss Langenselbold (Maske)

2016: Hallowpark, Schloss Langenselbold

Apartment 3110 (Maske)

The Walking Fairytale (Maske)


Lotte Kimmig

Maske: Zwei wie Bonnie und Clyde, Apartment 3110, The Walking, The Doom 


2016: Brüder-Grimm-Festspiele (Maske)


Fabian Dünow

Buch/Regie: Apartment 3110, The Walking Fairytale, The Doom